Mietbedingungen


Allgemeine Mietbedingungen der Audio Video Technik GmbH

1

Gültigkeit
Die Allgemeinen Mietbedingungen der Audio Video Technik GmbH gelten für alle Geschäftspartner, die ihre Leistungen in Anspruch nehmen. Die Allgemeinen Mietbedingungen gelten als anerkannt, wenn Waren oder Leistungen in Anspruch genommen werden. Änderungen gelten nur dann als verbindlich, wenn sie von der Audio Video Technik GmbH schriftlich bestätigt wurden.
2 Geräte und Technikerservice
Alle Geräte werden von der Audio Video Technik GmbH in einwandfreiem Zustand an den Mieter übergeben. Der Mieter wird gebeten, sich davon bei Auslieferung zu überzeugen. Reklamationen sind sofort schriftlich anzuzeigen. Spätere Reklamationen werden nicht anerkannt. Eine Weitervermietung von Mietsachen an Dritte bedarf der ausdrücklichen Genehmigung der Audio Video Technik GmbH. Werden von den Mietern zusätzlich zur Mietsache technische Kräfte in Anspruch genommen, unterliegen diese einem Dienstverschaffungsvertrag. Die Weisungsbefugnis gegenüber den technischen Kräften obliegt der Audio Video Technik GmbH
3 Lieferung und Rückgabe 
Die Mietzeit beginnt mit der Übergabe der Mietsache an den Kunden oder eine von ihm befugte Person. Sie endet mit der Übernahme der Mietsache durch die Audio Video Technik GmbH. Nach Übergabe der Mietsache durch die Audio Video Technik GmbH an den Mieter geht die Gefahr auf diesen über. Schäden oder Veränderungen sind vor der Rückgabe an die Audio Video Technik GmbH anzuzeigen. Schäden werden auf Kosten des Mieters beseitigt. Im Falle eines Totalschadens oder des Verlustes hat der Mieter den Neuwert des vermieteten Gerätes zu ersetzen, unabhängig davon, ob er den Schadensfall zu vertreten hat. 
Der Mieter haftet auch für die Einhaltungen der gesetzlichen Bestimmungen und anderer Vorschriften, die beim Gebrauch der Mietsache gelten. 
Der Mieter kann bis zu drei Tagen vor Beginn der Mietzeit vom Vertrag kostenfrei zurücktreten. Bei einem späteren Rücktritt vom Vertrag wird eine Gebühr in Höhe von 50% des vereinbarten Mietpreises als Ausfallentschädigung fällig.
4 Haftung des Mieters
Nach Übergabe der Mietsache durch die Audio Video Technik GmbH an den Mieter geht die Gefahr auf diesen über. Der Mieter ist zu sorgfältigem Umgang mit den Mietgegenständen verpflichtet. Schäden oder Veränderungen sind vor der Rückgabe an die Audio Video Technik GmbH anzuzeigen. Schäden werden auf Kosten des Mieters beseitigt. Im Falle eines Totalschadens oder des Verlustes hat der Mieter den Neuwert des vermieteten Gerätes zu ersetzen, unabhängig davon, ob er den Schadensfall zu vertreten hat. Der Mieter haftet auch für die Einhaltungen der gesetzlichen Bestimmungen und anderer Vorschriften, die beim Gebrauch der Mietsache gelten. 
5 Haftung des Vermieters
Die Audio Video Technik GmbH übernimmt keine Haftung für Ausfälle oder Störungen an den Geräten sowie für Folgeschäden gleich welcher Art. Bei technischen Defekten während der Mietzeit hat der Mieter in einer angemessenen Frist Anspruch auf Ersatzlieferung oder Reparatur. Ein Recht auf Ersatzlieferung oder Reparatur besteht nicht, wenn der Ausfall der Mietsache nicht von der Audio Video Technik GmbH zu vertreten ist.
6 Mietpreis
Der Mietpreis wird für die Zeit von der Übergabe der Mietsache an den Mieter bis zur Rücknahme durch die Audio Video Technik GmbH erhoben. Die Höhe des Mietpreises richtet sich nach der Mietpreisliste. Bei Mietzeitüberschreitungen wird der Mietpreis bis zur endgültigen Rückgabe der Mietsache berechnet. Davon werden weitere Schadensersatzansprüche nicht berührt. 
7 Zahlungsbedingungen 
Alle Zahlungen sind an die Audio Video Technik GmbH zu richten. Zahlungen für Mietsachen sind ohne Abzug innerhalb von 8 Kalendertagen vorzunehmen. Eine Zahlung gilt als erfolgt, wenn die Audio Video Technik GmbH über den Rechnungsbetrag verfügen kann. Bei Zahlungsverzug ist die Audio Video Technik GmbH berechtigt, Zinsen in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz zu erheben
8 Außerordentliche Kündigung
Die Audio Video Technik GmbH ist berechtigt, bei Bekanntwerden von Verstößen gegen die Allgemeinen Mietbedingungen oder ungenügender Kreditwürdigkeit des Mieters ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist von allen Verträgen oder Vereinbarungen zurückzutreten oder eine Vorauszahlung zu verlangen. Schadensersatzansprüche des Mieters werden in derartigen Fällen nicht anerkannt.
9 Rechte Dritter
Der Mieter ist verpflichtet, den Mietgegenstand von allen eventuell von Dritten in Bezug auf den Mietgegenstand geltend gemachten Rechten freizuhalten. Werden derartige Rechte geltend gemacht, hat der Mieter die Audio Video Technik GmbH unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen und dieser Mitteilung sämtliche notwendigen Unterlagen beizufügen. Der Mieter trägt alle aus derartigen Vorfällen entstehenden Kosten.
10 Schlussbestimmungen
Sollten Abweichungen in den Mietbedingungen durch Unwirksamkeit einer Bestimmung entstehen, werden alle übrigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Erfüllungsort ist der Standort des Vermieters. Für alle Vereinbarungen zwischen dem Mieter und der Audio Video Technik GmbH gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist Berlin.

Audio Video Technik GmbH - Köpenicker Str. 325 Hs.116 - 12555 Berlin
Telefon 030/ 6576 2648 - Fax 030/ 6576 2648 - eMail info@avt-berlin.de